Artikel
0 Kommentare

Baltrum im Januar

Rosi kennt die Winterurlaube an der Nordsee bereits, für Bienzle war es der erste Ausflug an die Küste. Der Kleine musste noch mit einem Wintermantel vor dem kalten Nordseewind geschützt werden. Gut gewärmt hat er Rosi ordentlich eingeheizt. Beide hatten am Strand richtig Spaß miteinander.

Da im Winter auf den Inseln kaum Besucher und vor allem keine Badegäste anzutreffen sind, können die Hunde auch ausserhalb des Hundestrands an den Strand. Auch mit der Anleinpflicht nimmt man es in dieser Zeit nicht so genau. Wenn am Strand eine Robbe liegt, wie wir es auch erlebt haben, sollte der Hund abrufbar sein. Hier gilt es Abstand zu halten, schließlich sind die Tiere streng geschützt.

Die Dünen sind Schutzzone des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Hier sollte selbstverständlich kein Hund ohne Leine laufen. Hinzu kommt, dass auf der Insel eine grosse Kaninchenpopulation beheimatet ist – für die meisten Hunde sehr aufregend.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.